Die Entscheidung steht

Das Geschäft soll geschlossen werden. Die Gründe haben erst einmal an dieser Stelle keine Relevanz.

Das Wichtigste ist jetzt, die richtigen Schritte zu gehen. Das beste Ergebnis muss erzielt und die Ware zum höchst möglichen Kurs verkauft werden. Wie das geht, weiß der Profi Alexander Schmidt. Seit über einem Jahrzehnt ist er bundesweit führend aktiv, wenn es um die Durchführung eines erfolgreichen Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe geht.


Schuhgeschäfte gibt es viele, doch die Kunden kommen zu Ihnen

Im ersten Moment werden Sie es nicht für möglich halten, doch plötzlich stürmen Kunden Ihr Geschäft. Man meint es gäbe ab morgen keine Schuhe mehr.

Jetzt ist es also
soweit. Sie befinden sich mitten in Ihrer Geschäftsaufgabe und die Kunden streiten sich schon fast um Ihre Schuhe. So muss das in einem Räumungsverkauf sein, denn schließlich muss alles raus.

Erreichen auch Sie ein Top Ergebnis, entscheiden Sie sich richtig, holen Sie sich den Schmidt ins Boot. Nutzen Sie das Wissen eines Vollprofis.


Räumungsverkauf in einem Schuhgeschäft

Nachdem sich der Inhaber des Schuhhauses entschlossen hat seine Geschäftsaufgabe mit mir durchzuführen, konnten die ersten Weichen gestellt und die entsprechenden Schritte eingeleitet werden. Auch wurde ein zusätzlicher Mitarbeiter von uns gewünscht, der aufgrund der Größe auch absolut notwendig war. Der Räumungsverkauf war auf 6 Wochen ausgelegt.

Mit Entscheidung und Vertragsunterzeichnung ging es auch schon los. Die ersten Maßnahmen wurden getroffen, vor wie auch hinter den Kulissen. Die Preisauszeichnung, die Erstellung eines Werbeplanes, Vorbereitungen im Geschäft, etc.

Anmerkung: Haben Sie den Entschluss zur Geschäftsaufgabe gefasst, kommunizieren Sie es auf gar keinen Fall nach aussen und halten es auch so lange wie möglich vor Ihren Mitarbeitern geheim.

Nachdem sämtliche Schaufenster einen Tag vor Start plakatiert und die Mitarbeiter intensiv gebrieft wurden, konnte es losgehen. Bedauerlicherweise verfügen viele Händler immer noch nicht über eine entsprechende Kundenkartei, was gerade im Falle einer Geschäftsaufgabe einen nicht zu unterschätzenden Anteil am Umsatz ausmacht. Leider gab es auch hier keine.

Schuhhaus Räumungsverkauf

Trotz fehlender Kundenadressen konnte die erste Woche mehr als erfolgreich besiegelt werden. Am Ende dieser Woche stand bereits ein Umsatz, der normalerweise in 4 Monaten getätigt wurde und das bei hervorragender Kalkulation. Jetzt stellen Sie sich einmal vor, es hätten auch noch die Stammkunden angeschrieben werden können.

Als die Aktion nach 6 Wochen beendet war, konnten in der Folgewoche die Restbestände aufgelöst werden, der grösste Teil wurde an nach wie vor in das Geschäft kommende Kunden verkauft, den Rest stiftete der Inhaber, gegen Spendenquittung, einem guten Zweck.

Fazit: Ein erfolgreicher Räumungsverkauf und ein sehr zufriedener Inhaber.

O-Ton des Inhabers: Ohne Sie, Ihre ständige Betreuung, ihr stets offenes Ohr, ohne die aktive Mithilfe Ihres Mitarbeiters vor Ort und Ihre geniale Werbeagentur wäre all das nicht möglich gewesen. Sie waren Ihr Geld mehr als Wert.

Möchten Sie diesen Kunden sprechen, fordern Sie einfach diese Referenz an.


Der Laden ist leer und noch einmal Kasse gemacht

Sie wollen Sie das auch? Dann wird es Zeit, dass wir uns kennenlernen, denn ein Räumungsverkauf muss es auf den Punkt bringen!

Kontakt zu Alexander Schmidt KonzepteNehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf und freuen Sie sich schon heute auf einen erfolgreichen Räumungsverkauf in Ihren eigenen Räumen.
Sie haben noch ein paar brennende Fragen? Vielleicht finden Sie Ihre Antwort auch gleich in den FAQ`s.

Persönlich kann ich Ihre Fragen auf jeden Fall beantworten. Rufen Sie einfach kostenlos aus dem Festnetz an: 0800 550 20 55