Inzwischen Pflicht für den Einzelhandel

Haben Sie Geburtstag oder gerade etwas zu jubilieren? Möchten Sie renovieren oder umbauen? Findet gerade ein Saisonwechsel statt oder steht ein Sortimentswechsel an?
Warum nur an einem Wochenende feiern, anstatt 10 – 14 Tage und als netten Nebeneffekt einen Monatsumsatz verdoppeln?

Klar, der Kunde soll mitfeiern, aber er soll vor allem eines tun: Kaufen!

Am Ende werden Sie als Unternehmer eine erfolgreiche Verkaufsaktion oder einen erfolgreichen Räumungsverkauf feiern, die Sie mit dem Drehen am richtigen Rad auf den Weg zum Erfolg gebracht haben.

Am richtigen Rad drehen

Inzwischen bei jedem Händler angekommen und doch so oft falsch umgesetzt: Die Notwendigkeit Sonderverkaufsaktionen durchführen zu müssen.

Allerdings ist die Qualität der Kommunikation zum Kunden wichtig. Nach wie vor wird das erheblich unterschätzt. 


Immer mehr tun es, wo aber bleibt der Erfolg?

Das der Kunde heute der Schnäppchenjäger schlechthin ist, dürfte jeder wissen. Der Trend zeigt aber deutlich: Die Ware muss nicht mehr zwangsweise billig sein, sondern Qualität zum guten Preis wird bevorzugt.

Im Internet einkaufenDas Internet unterstützt die Jäger der Schnäppchen mehr denn je. Preisvergleiche sind heute sofort online für jedes Produkt mit 2 Klicks möglich. Gleichzeitig wird eine Kauf- und Bestellmöglichkeit angeboten, meistens sogar mit kostenloser uns sofortiger Lieferung. Alles bequem von Zuhause, zahlbar mit Kreditkarte, Vorkasse oder paypal.

Klar, da muss ein Sonderverkauf her, denken sich viele Händler und bekleben die Scheiben, meist mit “sale”. Eher selten wird ein wenig Werbung in der Zeitung geschaltet und schon soll die Kasse klingeln.
nachdenklich
Doch das wird nichts, denn leider wurde die Rechnung ohne den Kunden gemacht. Dieser bekommt davon oft gar nichts mit, weil das Ganze nicht professionell aufgezogen wurde.

Vielleicht führt der ein oder andere Mitbewerber zur gleichen Zeit eine Aktion durch, gar professionell. Wie das ausgeht muss ich Ihnen nicht näher erläutern!

Dabei ist es heute eigentlich jedem möglich, einen Profi zu engagieren und leisten können Sie sich das auch! Dazu lesen Sie mehr in den FAQ`s oder unter Verkaufsaktionen.


Machen Sie Nägel mit Köpfen, das klappt garantiert!

Warten Sie nicht ab, bis es zu spät ist. Schauen Sie nicht zu, wie der Mitbewerber erfolgreicher ist, wie Sie selbst. Machen Sie Nägel mit Köpfen, geben Sie Gas.

Auch Sie wissen, ohne Sonderverkauf ist es heute fast unmöglich, Kunden wieder zu aktivieren und eine größere Zahl neuer Kunden zu gewinnen. Dazu eignet sich eine Verkaufsaktion in der Tat. Nebenbei bauen Sie auch noch den zu hohen Lagerbestand ab, die Liquidität steigt und Ihr Geschäft bekommt Aufmerksamkeit. Es ist somit wieder im Gespräch!

Bringen Sie Ihr Auto eigentlich in die Werkstatt wenn es kaputt ist oder reparieren Sie selbst?
Nähen Sie eine Platzwunde selbst, weil Sie vielleicht nähen können, oder gehen Sie zum Arzt?

Sehen Sie, nur bei diesen beiden Beispielen vertrauen Sie auch einem Profi und in einer Autowerkstatt kann es richtig teuer werden. Das kennen wir alle.

Ja, man kann es richtig machen oder eben halbherzig. Ob Sie es glauben oder nicht, das ist bei einem Sonderverkauf nichts anderes. Halbherzig wäre bei einem Auto fatal, würde vielleicht sogar mit einem Unfall oder Motorschaden enden. Überlegen Sie, welche Konsequenzen es bei einer Verkaufsaktion hat!

Mit Schmidt im BootWarum sollten Sie nicht auch bei etwas so essentiell Wichtigem, Ihrem Geschäft, Ihrer Existenz, einen Profi mit ins Boot holen?

Lassen Sie uns doch einfach mal darüber reden, was wir gemeinsam auf die Beine stellen können. Rufen Sie mich unverbindlich kostenlos aus dem Festnetz unter der 0800 550 20 55 oder mobil unter der 0 72 45 10 94 55 an oder füllen einfach das Kontaktformular aus.

Ich freue mich auf unser Gespräch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.